Gefühle von Wertlosigkeit auflösen

Die Wertlosigkeit ist von uns allen ein  Teil, wenn wir uns nicht dem Göttlichen hinwenden und der Liebe in unserem Herzen Platz machen. Nur, wenn die Liebe auf das scheint, was wir tun, erkennen wir in allem den Wert. Oft schauen wir aber auf die Dinge in unserem Leben  mit unserem Verstand, welcher meist kritisch ist und vornehmlich nach Fehlern sucht.
Das erzeugt in uns ein Gefühl des Versagens und der unendlichen Schuld für die Fehler, die wir machen.
Erst, wenn du dir bewusst machst, dass du in diesem Leben von Fehlern lernst und nur durch Fehler wachsen kannst, dass deine Seele eine tiefe Dankbarkeit hat  dies auf der Erde erleben zu dürfen.
Es braucht sehr viel Mut trotz all unserer Fehlerhaftigkeiten, sich immer wieder für de Liebe zu entscheiden, doch genau damit dir selbst deinen eigenen Wert.
Dadurch gibst du dir selbst die Erlaubnis, ein Leben zu leben, das dich wirklich glücklich macht.
Dies ist ein Weg, wo du zuweilen sehr viel Kritik von aussen begegnest. Du durchwanderst dein eigenes Schattental, alles, wo du noch nicht aufrecht dir selbst gegenüber stehst.
Das Ganze dient nur dazu, dass du immer stärkere Wurzeln bekommst und zu einem kraftvollen Lebensbaum wirst., von dem die Früchte auch richtig schmecken!

Write a comment

Comments: 0