17. April 2018
Wann war bei dir der Moment in deinem Leben, wo du dich von deinem Wesen und deiner Liebe getrennt hast? Das können Kindheitserfahrungen Schock Traumata oder einfach unbewusste Beziehung hervorgerufen haben. Es ist wie eine Urangst und ein Uhr Schmerz dem du dich wieder stellen darfst Komma wenn du dich für Beziehung mit einem geliebten Partner entscheidest . Wir haben so viele Strategien und Persönlichkeitsmuster aufgebaut, wo wir vor Angriffen und Verletzungen geschützt haben. Dein Herz...
17. April 2018
Wenn du keinen Sinn in deinem Leben siehst und immer nur das Gefühl hast, dass du nur für andere Leute lebst, dann kenn das nicht viel mit deiner Bestimmung zu tun haben. Wir haben sehr früh in unserer Kindheit durch Konditionierung gelernt uns andere Menschen einzuschwingen und unser Leben vollkommen abhängig von unserem Umfeld zu machen. Dabei haben wir uns verloren und Ängste entwickelt, uns daraus zu befreien aus Angst anders zu sein, als von uns erwartet wurde. Das kann soweit gehen,...
17. April 2018
Du bist ein Wesen vom Licht, dass sich in dieses Leben inkarniert hat, um dein ureigensten Sein und die Liebe aus deinem Herzen, in deinem Leben zum Ausdruck zu bringen. Wenn du dir das bewusst machst, bleibt nur noch die Frage, was ist deine Bestimmung und wer bist du als dieses Schöpferwesen. Leiden entsteht nur dann, wenn wir etwas anderes sein wollen, als wir wirklich sind. Wir bekommen so viele Hinweise, um aufzuwachen und zu erkennen, dass wir eine Wahl haben, unser Leben auf etwas...
17. April 2018
Es gibt soviele Missverständnisse und Fehlinformationen zu dem Thema Sexualität , dass die Ursprünglichkeit, Natürlichkeit, Heilkraft und Selbsterfahrung durch das Leben und Erfahren der eigenen Lust in den Hintergrund getreten ist,und an ihrer Stelle ein Leistung- und Erfüllungsdruck getreten ist. Um so mehr wir vielleicht halbbewusst ahnen, wie weit wir uns von uns selbst,unserem eigentliche Wesen getrennt fühlen und wie unverbunden mit der Welt, desto mehr sind wir geneigt, uns etwas...
17. April 2018
Wir fürchten uns vor der Vergangenheit und haben große Widerstände, unserem inneren Kind zu begegnen. In Wahrheit ist es so, dass dein Leben wirklich lebendig und bunt wird, wenn du diesem wunderbaren naiven und unschuldigen Teilen dir mehr Freiheit und Selbstbestimmtheit erlaubst. Wenn dir erst einmal bewusst wird, wie sehr sonst dieses unbewusste unzufriedene ungeliebte traurige ängstliche wütende Kind dein Leben bestimmt, auch wenn du meinst, dass Du erwachsen bist und alles im Griff...
17. April 2018
Eine der grössten Fallen,in denen wir uns bis zu unserem Lebensende gefangen halten können, ist der Zweifel an uns selbst. Die Überzeugung, dass wir so verletzt, traumatisierte und konditioniert wurden, dass wir heute unfähig und es schon gar nicht wert sind, ein Leben zu erschaffen, welches uns erfüllt. Es ist Arbeit, zu erkennen, dass diese Ansichten über uns selbst, nur Ansichten sind, die wir irgendwie wichtig gemacht und an die wir uns gewöhnt haben, die jedoch nichts mit unserer...
11. April 2018
Nach vier Monaten in Ubud, sind wir ans Meer gezogen Punkt auch das war eine aufregen der Odyssee. Von der ganzen Region und auch Schwingung ist es ganz anders als Ubud, wo wir uns sehr zu Hause gefühlt haben und sich auch eine kleine Familie gebildet hat. Doch haben wir nach einer Woche intensiver Suche keine neuen Wohnort für uns gefunden. Gleichzeitig wurde der Drang, dem Meer nahe zu sein, grösser. Hier fanden wir binnen kürzester Zeit ein Haus für uns. Kurz nachdem wir das klar für...
04. April 2018
Wann war bei dir der Moment in deinem Leben, wo du dich von deinem Wesen und deiner Liebe getrennt hast? Das können Kindheitserfahrungen Schock Traumata oder einfach unbewusste Beziehung hervorgerufen haben. Es ist wie eine Urangst und ein Uhr Schmerz dem du dich wieder stellen darfst Komma wenn du dich für Beziehung mit einem geliebten Partner entscheidest . Wir haben so viele Strategien und Persönlichkeitsmuster aufgebaut, wo wir vor Angriffen und Verletzungen geschützt haben. Dein Herz...
27. März 2018
Vertrauen ist ein tiefes Gefühl zu dir selbst. Es ist der Bewusstseinsraum, der jenseits davon ist, was du denkst, in deinem Leben vielleicht falsch gemacht zu haben wovor du Angst hast bevor du dich schuldig fühlst und auch was dir gut gelungen ist und du wieder stolz auf dich bist. Es ist eine Anbindung an all dein sein was über die menschliche Form und den Charakter den du in diesem Leben entwickelt hast hinausreicht. Misstrauen entsteht immer dann, wenn wir diese Anbindung verlieren, bzw...
24. März 2018
Wir sprechen hier über die subtilen Anteile in uns, die, sinnlichen, emotionalen und seelischen Fühlkörper, die Lust, Intimität, Hingabe und tiefe Geborgenheit ineinander erfahren möchten. Auf dieser Ebene ist es, wie in den Zustand zurückzukehren, in dem wir ein Baby waren. Unsere Eltern haben uns auf ihre Weise und aus ihrem Verständnis ihre Liebe gegeben, doch war es selten so, dass wir uns voll entfalten konnten und unsere Grenzen erkannt und respektiert wurden. Auch wenn wir heute...

Mehr anzeigen