Dein Vater steckt dir in den Knochen


Viele Männer haben, entweder gar keinen Vater gespürt oder oft Gewalt erfahren.
Sie schleppen das Schicksal ihrer Väter in ihr Leben und haben kein Gefühl,
zu der Kraft und Lebensfreude, die sie einmal gezeugt hat.
All das ganze Drama hat einen tieferen Sinn, wenn du dir bewusst machst,
dass du dich mit deinem Vater auf einer spirituellen Ebene verabredest hast.
Um das zu erfahren, musst du dich wieder für etwas in dir öffnen.
Du brauchst dafür nicht unbedingt in deiner Vergangenheit zu wühlen,
schau dir dein Leben und deine Beziehung von heute an.
Du kannst dir noch so ein positives Bild von deinem Vater zurecht gezimmert haben.
Spätestens, wenn du selbst Vater geworden bist oder dein Herz öffnen willst,
kommt dir das wieder entgegen geflogen, wo du noch nicht in deiner Wahrheit bist.
Manche glauben, dass sie dann wirklich frei sein werden, wenn ihr Vater gestorben ist.
Das wird an der Herzensverbindung nicht viel ändern, es erzeugt nur Schuldgefühle
und das einzige, was dich weiter bringt, ist,
 es zu deiner Aufgabe zu machen, diese Beziehung zu klären und zu heilen.

https://www.facebook.com/pages/DasFeuerdeinesHerzens/364240776963520?fref=ts
https://www.youtube.com/user/FeuerdeinesHerzens

Write a comment

Comments: 0