Wie du Selbstliebe lernen kannst


Was ist eigentlich Selbstliebe? Wie kann sie sich anfühlen? Ich weiss, was ich tun muss und wie ich mich darstellen kann, damit andere mich schätzen und bewundern, dass ich anerkannt und vielleicht auch geliebt werde. Ich geniesse die Bestätigung durch andere, ich tue viel für diesen Erfolg. Doch was ist, wenn das alles wegfallen würde?? Wer bin ich dann und für was sollte ich mich lieben? Was ist mit all dem, was ich nicht gerne von mir zeige, wo ich in Situationen gerate, die mir peinlich und unangenehm sind? Wie kann ich mich lieben, wenn selbst das Leben mir oft so übel mitspielt?
Ein Schlüssel zur Selbstliebe, ist, gerade all diese widrigen Situationen akzeptierend anzunehmen, denn sie sind etwas, was unsere Seele uns von sich zeigen möchte, sie sind ein Spiegel, in dem wir uns erkennen können. Wenn wir entspannt und kampflos  hineinschauen können,  verbinden wir uns mit einer tiefen Kraft in uns, die jenseits ist, von dem Graben zwischen, wie wir gerne wären und wie wir sind.
Es ist das nackte Fühlen von zu leben, zu sein, zu atmen und ein Bewusstsein zu haben.
Es ist diese Kraft,die das Leid auflösen kann und sind frei, tatsächlich das zu erschaffen, was uns mit Freude erfüllt.
Du kannst es auch das innere licht nennen, was wir immer und gerade heute anzünden können.
Frohe Weihnachten!

https://www.facebook.com/pages/DasFeuerdeinesHerzens/364240776963520?fref=ts
https://www.youtube.com/user/FeuerdeinesHerzens

Write a comment

Comments: 0