Das Leben der verpassten Gelegenheiten


"Hätte ich damals doch mal zugegriffen!"
Kennst du die Gedanken, die unermüdlich um Situationen in deinem Leben kreisen, deren Bedeutsamkeit du entweder erst später erkannt hast oder du dich von eben jener Bedeutsamkeit  im entscheidenen Moment in einer Weise übermannt fühltest, die dich sprachlos und handlungsblockiert zurückließ?
Diese Momente, so wie sie waren, sind allemal vorbei und alles heutige Besserwissen ist vergebens.
"Jetzt ist es zu spät" ist der Schlusspunkt dieser nagenden Exkursionen
Eine andere Perspektive, die du einnehemen kannst, besteht darin, dich als stets umfassend geliebtes Wesen zu fühlen, was nicht nur eine zweite Chance bekommt, sondern in jedem Moment die Entscheidung treffen kann, das, was es damals an sich vorüberziehen zu lassen, nochmal zu verlangen. Dabei geht es darum, deine Bedürfnisse von den Menschen und Ereignissen der Vergangenheit abzuziehen und dich an das hinzugeben, was jetzt schon in deinem Leben ist oder bald auftauchen wird, so wie es jetzt gerade für dich das passende ist.
Es wird der gleiche Mut von dir gefordert sein, zuzugreifen und für dich und das, was du willst einzustehen. In jedem Fall kannst du dich fragen, ob du es wirklich willst und wenn nicht, die Sinniererei über die Vergangenheit getrost ad acta legen.

https://www.facebook.com/pages/DasFeuerdeinesHerzens/364240776963520?fref=ts


https://www.youtube.com/user/FeuerdeinesHerzens


Write a comment

Comments: 1
  • #1

    Sandra Schenk (Thursday, 10 December 2015 03:28)

    Herzlichen Dank für die frohe Kunde und auch euch alles Liebe und Gute im neuen Heim. Ihr seid einfach wunderbar <3<3<3 und ich liebe diese offene, ehrliche Art mit welcher ihr so heilsam wirkt und unsere Herzen und Seelen ganz tief berührt.
    Herzensgruss
    Sandy