Wenn du gerade durch schwere Zeiten gehst -Vom Dunkel ins Licht


Die letzten Tage war die Familie viel mit einem Virus beschäftigt, der neben den Bronchien auch auf die Psyche gegangen ist.
Wir haben diesen Prozess genutzt, um Dinge in uns bewusst zu machen, Klärung und Reinigung hineinzubringen.

 

Das Dunkle, das sich erst mal so anfühlt, als würde es einen vollkommen verschluckt, was überaus mächtig erscheinen kann, ist nur so mächtig, wenn ich die Verbindung zu etwas in mir nicht mehr zulasse, worüber ich an ein Bewusstseinsfeld angeschlossen bin, das alles annehmen kann und selbst das Dunkelste zum Licht führen kann.

 

Manchmal kann es sich so anfühlen, als ob es keinen anderen Raum mehr gäbe , als den der Dunkelheit.
Lass dich in diesen Raum hineinfallen, wie in einen Schoss.
Er führt dich in die Tiefe deiner Selbst und damit auch wieder ans Licht.
Es gibt einen Ort in dir, mit dem du dich verbinden kannst, der dir die Kraft gibt, dich nicht von der Dunkelheit hinfortreissen lässt , sondern sie erfahren, erkennen und dann wieder loslassen kannst.
Sie gehört auch zu dir und deinem Lebensprozess dazu und darin ist etwas verborgen.
Weisheit, Tiefe und Kraft.

Hab den Mut, dir selbst diese Dunkelheit zu zeigen, sie in dir anzunehmen, wenn sie im Aussen auftaucht.
Trenne dich von dem, was sagt," ich will das nicht haben, ich will das nicht sein", dadurch lädst du es nur noch mehr ein. Durch Widerstand gibst du diesem Schatten Macht.

Zu diesem Thema gibt es noch einen zweiten Film.
Ich freue mich, wenn diese Beiträge dich auf deinem Weg unterstützen.
Gruß, André

https://www.facebook.com/pages/DasFeuerdeinesHerzens/364240776963520?fref=ts


https://www.youtube.com/user/FeuerdeinesHerzens

Write a comment

Comments: 0