Aggression und Misstrauen in der Partnerschaft


Ich habe gerade diesen Film im Archiv von André gefunden und bin ganz berührt.
All die kleinen Sticheleien, beiläufigen sarkastischen Bemerkungen, die Mann und Frau versuchen, als den persönlichen Humor ihrer Partnerschaft aufzufassen, darüber lachen, als wäre es witzig, sind meist Ausdrücke von tiefsitzenden Misstrauen gegeneinander und Ressentiments.

Solange wir nicht bereit sind, die Ebene der Ironie und des Sarkasmus zu verlassen, bleibt das Herz verschlossen und wir können uns nicht für das öffnen, was wir uns in der Partnerschaft wirklich wünschen.


André spricht hier über den Weg hinaus hin zu Vertrauen, Hingabe, sich gegenseitig zu stärken.
Dabei hat sowohl der Mann als auch die Frau ihre eigenen Herausforderungen und Aufgaben.


Was brauchen wir in uns selbst und voneinander, um all diese subtilen Kriege zu beenden, um Respekt, Vertrauen, Hingabe und Kraft miteinander zu leben?
Es geht nicht darum, den Partner nicht auch mal doof finden zu dürfen, nicht mehr zu rangeln und zu streiten, es geht um ein Hersustreten aus der Geschichte von Verletzungen, die sowohl Frauen als auch Männer bisher miteinander erfahren haben.

Was wünscht sich der Mann von seinem Wesen her und wie kann die Frau es ihm geben?

Was wünscht sich die Frau von ihrem Wesen her und wie kann der Mann es ihr geben?

Was ist der Gewinn für beide?

Alles Gute für dich, für euch und die Liebe!


https://www.facebook.com/pages/DasFeuerdeinesHerzens/364240776963520?fref=ts


https://www.youtube.com/user/FeuerdeinesHerzens

Write a comment

Comments: 1
  • #1

    Übertragung (Saturday, 30 April 2016 12:25)

    Die Übertragung war mal wieder stark und effektiv. Ich kann nur Jedem empfehlen, diese Chance zu ergreifen. Sie sind für die innere Reingung, Weiterentwicklung und Heilung enorme Katalysatoren.