Eine ungewöhnliche Geburt auf La Palma


Dies ist der erste Film mit unserer dritten Tochter.
Sie ist etwas anders auf die Welt gekommen, als wir gedacht haben,  doch war die Geburt friedlich und leicht
Eva hat dazu nochmal einen Film gemacht.
https://youtu.be/nGnmk1s7C4I
Was uns La Palma momentan lehrt, ist, aus unseren Konzepten und Orientierungsbedürfnissen, wie etwas ist und wo wir unseren Platz darin finden, herauszukommen, rein ins Sein im Augenblick.
Wir waren noch nie zuvor hier und haben versucht, so schnell wie möglich „Nägel mit Köpfen“ zu machen, haben eilige Rückschlüsse gezogen in Hinsicht auf eine Bleibe und einem Ankommen auf der Insel.
Wir bekommen profunde Einsichten in bezug darauf, welche unterbewussten Anteile in uns mitkreieren und auch sabotieren und die Felder in denen wir uns bewegen, sind ein klarer Spiegel davon.
Vieles ist das Gegenteil von dem, wie es scheint und gerade das, was wir vermeiden wollen, zeigt sich gerade darum besonders deutlich.
So war es auch mit dem Haus, das wir zwischengemietet haben in der Zeit, wo die Geburt stattfand.
Auf den ersten Blick schien alles in unser Bild zu passen, doch nach ein paar Tagen wurde deutlich, daß wir uns in ein Feld des Chaos, des Mangels und des Schmerzes gesetzt haben.
Es ging darum, auch diese Schichten in uns anzuerkennen und vor alllem darum, diesen Ort und damit auch dieses Bewusstsein zu verlassen.
Das wurde um so deutlicher, als die Wehen einsetzen und wir machten uns am frühen Morgen auf, hin zu einem tempelartigen Haus, in das uns eine Freundin für die Geburt eingeladen hat.
Auf den Weg dahin kam Rahel, auf den Weg in den Tempel.
Wir sind sehr dankbar für die liebevolle Magie, mit der La Palma mit uns arbeitet und den Schutz, der während der Geburt da war.
Es war ein Herzenswunsch die Geburt im Kreis der Familie zu erleben und über dieses Geschenk freuen wir uns sehr.

https://www.facebook.com/pages/DasFeuerdeinesHerzens/364240776963520?fref=ts


https://www.youtube.com/user/FeuerdeinesHerzens

Write a comment

Comments: 1
  • #1

    Jana (Friday, 16 December 2016 13:43)

    Die allerbesten Wünsche zur Geburt eures kleinen Schatzes! Alles Gute auch für euch und die beiden "großen" Schwestern!
    Ich habe in meiner eigenen dritten Schwangerschaft begonnen eure Videos zu sehen und Texte zu lesen und es war immer eine Bereicherung für mich. Es ist so schön euch zusehen zu dürfen, bei eurem Abenteuer Leben, euch Dinge tun zu sehen, die man selbst auch gern täte, wozu einem aber oft der Mut fehlt und auch die Möglichkeiten. Durch die Geburt meiner Tochter, bin ich dann ein bisschen davon ab gekommen. Umso mehr freute ich mich heute, von der Geburt eurer dritten Tochter zu lesen. Ich wünsche euch ganz viel Freude mit ihr! Sie wird unter eurer Obhut sicher ein genauso wundervolles Wesen, wie ihre beiden Schwestern.
    Danke, dass ihr uns daran so teilhaben lasst! Seid lieb gegrüßt! Jana