Verweigerung in der Beziehung


Sexuelle bis zu seelischer Verweigerung in einer intimen Beziehung ist eine Reaktion, die André in diesem Video ergründet.
Obwohl Trotz, das tiefe Gefühl, nicht gesehen, gewertschätzt und geliebt zu werden, berechtigt genug scheint, daß du als Mann oder du als Frau dich zurückziehst, beschneidest du dich damit in erster Linie selbst. Es ist eine Verweigerung gegenüber der Fülle, die jetzt in deinem Leben da ist, sei es auch nur eine Fülle an Möglichkeiten, die du an neuer und ungeahnter Begnung deinem Partner jetzt hast, ausser immer wieder den alten Schmerz, die alte Schuld und Angst zu reproduzieren, die du schon so gut kennst.
Es geht um einen Raum jenseits der definierten Rollen und des Status quo in der Beziehung, den ihr zueinander einnimmt, der von tiefer Aufichtigkeit und einem Zulassen aller unangenehmen und schambesetzten Gefühle geprägt ist.
Einen Raum , wo es um tiefen Atmen und um Miteinandersein, um Herzöffnung geht.
Egal ob ihr kurz vor einer Trennung seid oder die Beziehung in eine neue Phase eintritt, hat die intime Beziehung zu jeder Zeit das Potential der eigenen Transformation von tiefsítzenden inneren Verletzungen und somit eine Öffnung hin zum eigenen Sein und zum Leben.
Dies zu erkennen und zu nutzen, laden wir dich ein in unserer persönlichen Begleitung und in unseren Seminaren.
Liebe Grüsse,
André und Eva

https://www.facebook.com/pages/DasFeuerdeinesHerzens/364240776963520?fref=ts


https://www.youtube.com/user/FeuerdeinesHerzens

Write a comment

Comments: 0