Unfall, Umzug und Himmelsbesuch

Nach vier Monaten in Ubud, sind wir ans Meer gezogen Punkt auch das war eine aufregen der Odyssee. Von der ganzen Region und auch Schwingung ist es ganz anders als Ubud, wo wir uns sehr zu Hause gefühlt haben und sich auch eine kleine Familie gebildet hat. Doch haben wir nach einer Woche intensiver Suche keine neuen Wohnort für uns gefunden. Gleichzeitig wurde der Drang, dem Meer nahe zu sein, grösser. Hier fanden wir binnen kürzester Zeit ein Haus für uns. Kurz nachdem wir das klar für uns gemacht haben, gab es einen Scooterunfall. Ein Knall,Unsere Maschine wirbelte hoch durch die Luft, doch wie von Engelshänden getragen, blieben wir allesamt unversehrt. Wir sind dann taumelnd Emma gefolgt, die Hunger hatte und sind an einem Ort gelandet, der etwas von einem Himmel hatte. Hoch über der Stadt, das Meer unter uns rauschend. Was für ein Empfang!

 

https://www.facebook.com/pages/DasFeuerdeinesHerzens/364240776963520?fref=ts

 

https://www.youtube.com/user/FeuerdeinesHerzens

 

 

Write a comment

Comments: 0