· 

Der innere Widerstand gegen Bewusstseinswandel

 

Ach- was soll das ganze Geschwätz von Bewusstseinswandel.

Es wird wie jedesmal nach den Wirtschaftskrisen, die es schon gab.

Alles wird wieder so werden wie vorher- nur mit wahrscheinlich noch mehr Einschränkungen der persönlichen Freiheit und allgemeinen Lebensqualität für den Durchschnittsbürger.

 

Als hätte „dieses System“ seine eigene Entelechie.

 

Was ist denn  mit deinem eigenen Bewusstsein von 

 

Ich bin Licht.

Ich bin Liebe.

ich habe unermessliche Weisheit und Manifestationskraft in mir.

 

?

 

Was steht dir im Wege, dich JETZT mit voller Entschlusskraft in diese Bewusstseinsebene hineinzugeben

 

?

 

Es sind Implantante der Unwürdigkeit, Unfähigkeit und eines geringen Selbstwerts, die in irgendwelchen traumatischen Situationen mal entstanden sind.

 

BITTE!!- nutzte die jetzige Zeit, um an den Punkt dieser Kreation innerlich zurückzukehren.

 

Du merkst daran, dass du das Trauma berührst, wenn ein Teil von dir auf einmal aus dem Körper zu gehen scheint und dich dich selbst in einer gewissen Bezugslosigkeit von aussen wahrnehmen lässt.

 

Es ist eine innere Gespaltenheit.

 

Ein Teil, der

eine Erfahrung gemacht hat, aufgrund derer er sich noch heute

UNWERT

UNFÄHIG und

UNWÜRDIG DER LIEBE

fühlt.

 

Diesen Teil hast du in dir vergraben,von der Aussenwelt abgeschnitten.

 

Er hat nicht an deiner Gegenwart teil, sondern rekonstruiert bis heute die Realität des vergangenen Moments.

 

Ein Teil,

der seitdem ganz viel getan hat, um sich das Gegenteil der damaligen Schlussfolgerung zu beweisen.

 

Der, der Leistung bringt, der in sich investiert hat.

Der ständig dabei ist für

SELBSTWERT

POTENZ und

LIEBENSWÜRDIGKEIT

 

zu sorgen.

 

Du kannst an den Punkt zurückgekehren , an dem diese Spaltung stattgefunden hat.

Jetzt geht es darum, diese beiden Stränge wieder miteinander zu verbinden.

Die eine Hand soll wieder wissen, was die andere macht.

LIEBE DICH MIT ALLEM, WAS DU BIST!

 

Liebe dich in deiner Fähigkeit und deiner Unfähigkeit!

Liebe dich in deiner Konstruktivität und Destruktivität 

Liebe dich in allem, wo du Menschen dazu bringst, dass du ihnen sympathisch bist und in allem, wo du sie dazu bringst, dass du ihnen unsympathisch bist.

 

Ganz konkret- jeden Tag.

 

Lass dich nicht länger aufhalten.

 

Du bist Licht.

Du bist Liebe.

Du bist Weisheit und Schöpferkraft.

 

Liebe Grüsse,

 

Eva

 

 

 

Write a comment

Comments: 2
  • #1

    Ludmilla Baier (Wednesday, 08 April 2020 21:00)

    Liebe Eva
    Deine Worte bringen es so sehr auf den Punkt. Auf den wundesten und ersehntesten. Eine tägliche Qual genauso wie du es sagst.
    Fühle mich das ich weinen muss, so ehrlich und so liebend verstehend von dir angesprochen das es mir Mut macht nicht aufzugeben.
    Danke liebe Eva ❤️

  • #2

    Stefanie Gruber (Wednesday, 08 April 2020 23:27)

    Hallo liebe Eva,
    vielen dank für Deinen Beitrag. Für mich geht es gerade auch um meinen wahren weiblichen Anteil und die Annahme meiner Traurigkeit, denn durch den Shut Down ist auch meine Beziehung auf Eis gelegt bzw. musste ein break passieren, der schon lange fällig war. Und doch fehlt mir mein Partner sehr, wenngleich wir nur einen Bruchteil einer Beziehung gelegt haben waren die letzten Jahre wie ein Traum.
    Jetzt gilt es zu schauen, was ich wirklich will, zurück in diese herausfordernde Partnerschaft oder nach vorne in mein Leben, an meinen Ort, ins Leichte...
    Mein Herz schmerzt und gerade, weil ER so schwierig und umöglich war, kam ich dadurch an meine Themen heran, die ich jetzt greifen kann.
    Danke für Eure Inputs, und ich mache weiter, nach meinen letzten beiden Studienarbeiten auch mal life bei Euch. Ganz liebe Grüße und Ihr seid toll, ein Vorbild für mich geworden, es ist möglich, das zeigt mir Eure Liebe und Partnerschaft. Stefanie