· 

Das innere Totenreich und das Vertrauen in dein Herz

Vielleicht schläfst du im Augenblick sehr viel, fühlst dich manchmal wie in einem Totenreich und nimmst eine existentielle Angst in dir wahr, die sich bedrohlich anfühlt. Vielleicht sitzt du gerade extrem viel vor dem Bildschirm und suchst nach Information und Orientierung im augenblicklichen Weltgeschehen. Wir möchten hier eine Meditation mit dir machen, die dich mit den Energien verbindet, die ständig um dich herum sind, um dich in deinem Sein zu stärken, zu zentrieren und mit Lebenskraft aufzufüllen.

 

Davor sprechen wir darüber, wie uns der momentane Nachrichtenstrom manchmal auch aus dem Gleichgewicht bringt und wie wir wieder in unser Zentrum zurückfinden.
Die Meditation beginnt bei 11:55.

 

Erlaube dir nach Innen zu gehen und dich mit deinem Herzen zu verbinden. Dem Raum, in dem du unabhängig von den im Aussen stattfindenden Umstrukturierungen dich mit Liebe und Urvertrauen auffüllen kannst.

Write a comment

Comments: 1
  • #1

    Kerstin (Sunday, 12 April 2020 19:54)

    Vielen lieben Dank. Ja, ich will gefühlt werden und auch selbst fühlen. Diese Meditation mache ich jetzt jeden Tag. Danke